Unser Vorgehen: individuell geplant, industriell gefertigt

DIPLAN digitalisiert die Prozesse in der Planungs- und Bauphase mit eigenentwickelten Tools, welche die Komplexität erheblich reduzieren und zu einem höheren Maß an Verlässlichkeit in den Dimensionen Zeit, Budget und Qualität führen. Am Anfang steht die objektorientierte Planung – am Ende die industrielle Vorfertigung von Bauteilen und Ausbaumodulen. Dazwischen werden alle Prozesse datenbasiert und nutzerfreundlich gesteuert.

Unser DIPLANNER Algorithmus erstellt optimale Gebäudevarianten auf einem ausgewählten Baufeld.

Das DIPLAN Bausystem verfügt über alle Attribute, die für den BIM-gestützten Planungs- und Bauprozess erforderlich sind. Alle DIPLAN Wände und Decken können ab Ende 2020 als montagefertige Fertigteile bestellt werden.

Das DIPLAN BIM Management koordiniert ihre BIM Projekte von der Entwicklung projektspezifischer AIA bis hin zu monatlichen BIM Labs unter Einbezug aller Fachplaner, die den zeitlichen und qualitativen Fortschritt von ihren Projekten anhand des Gebäudemodells transparent darstellen.